Wandverstärkung Einkaufszentrum in Mellingen

Mellingen AG, Schweiz

Projektbeschrieb
Wegen eines Wandabbruchs in einem Einkaufszentrum in Mellingen musste ein verbleibendes 2 m-breites Wandstück verstärkt werden. Wegen der aufzunehmenden Windlasten musste der Biegewiderstand erhöht werden. Hierfür wurde eine Lösung mit re-bar Stäben, welche an einem Ende über eine Länge von 60 cm in einer Spritzmörtelschicht (Sika Monotop) und am anderen Ende über eine Schweissnaht und ein LNP-Stahlprofil in der Bodenplatte verankert wurden. Das Profil selbst wurde mit Hilti HIT Ankerstangen in der Bodenplatte verankert. Nach ausreichendem Aushärten des Spritzmörtels wurden die Stäbe mit Gas auf eine Temperatur von >160°C erhitzt. Abschliessend wurde die restliche Stablänge ebenfalls mit Spritzmörtel zementös eingebettet.

re-fer Produkt
12 re-bar Stäbe

Download Referenzobjekt

 

Jahr
2019

Bauunternehmung
re-fer AG

Info
Wandverstärkung, Biegezug

Ingenieurbüro
Gruner AG, Brugg

Produkt
re-bar


Scroll To Top